Dr. med. univ. Matthias Möhrle

möhrle.jpg

34 Jahre, Katholisch, Verheiratet, Facharzt für Allgemeinmedizin

Aufgewachsen in Oberkochen, 2003 Abitur am Ernst-Abbe-Gymnasium, Medizinstudium in Innsbruck und Tübingen, seit 2012 wieder in Oberkochen lebend.

2017 Übernahme der Arztpraxis Möhrle.

Mitglied im TSV Oberkochen und der Narrenzunft Oberkochener Schlaggawäscher.

Mein Motto zur Wahl

"Die Entscheidung, mich als Arzt in Oberkochen niederzulassen und die Praxis meines Vaters weiterzuführen, ist ein klares Bekenntnis zu Oberkochen als Heimatstadt. Diese starke Bindung will ich als Gemeinderat nutzen und die Zukunft unserer Stadt mitgestalten. In den kommenden Jahren stehen umfangreiche und zukunftsweisende stadtplanerische Herausforderungen an und es gibt viel zu tun, um Oberkochen noch lebenswerter und liebenswerter zu machen. Dabei ist mir wichtig, dass unsere Mittel mit Herz und Verstand eingesetzt werden und allen Bürgerinnen und Bürgern zugutekommen. So können wir gemeinsam die Lebensqualität in Oberkochen steigern."